962376
Besuche
962376

Geteiltes Brot – Pan compartido – seit 1979

Dies ist eine Alianz zwischen der Stiftung und der Schweizer Schule in Bogota um das soziale Bewusstsein der Schüler zu stärken und den monatlichen Essensvorrat der Familien in San Carlos de Tibabuyes zu ergänzen.

Jeder zusammengestellte Markt wird an die Familien der im Plan Padrino eingeschriebenen Kinder zu einem symbolischen Preis von 15.000 Pesos abgegeben. Ein von uns zusammengestellter Markt ist ca. 70.000 Pesos wert.

Diese Strategie entspricht eines der Verfahren der Stiftung: Arbeit bringt Brot, Faulenzen Hungersnot.

Der Eintrag dieser Märkte wird in Materialien, Erfrischungsgetrnke und pädagogische Ausfluege investiert. Hiervon profitieren die Kinder im Programm Plan Padrino ebenfalls.

Vorräte dieser Märkte wurden auch an Institutionen abgegeben z.B. an das Sozialwerk Santa Maria de Guadalupe in Cota, Cundinamarca, welche Senioren in äusserst prekärer Situation aufnimmt.

Seit Beginn dieses Projekts wurden mehr als 3000 Märkte vergeben (ca. 300 im Jahr)